Wie clever bist du, wenn es um Hautpflege geht?

FREITAG, 24.03.2017

Frühling ist die Zeit fürs Socializing und Flirten. Wir wollen uns von unserer besten Seite zeigen und mit schöner Haut strahlen. So weit, so klar, ABER: laut aktuellen Studien haben unfassbare 79% aller Frauen keine regelmäßige, wirksame Hautpflegeroutine. Dabei gibt es Produktlinien, die genau auf die unterschiedlichen Bedürfnisse unserer Haut abgestimmt wurden - eben Hautpflege, die wirklich hilft und ohne Schnick Schnack auskommt.

Paula Begoun, die Gründerin der Hautpflegemarke Paula's Choice entwickelt zusammen mit ihrem Team Produkte, deren Inhaltsstoffe in ihrer Wirksamkeit wissenschaftlich bestätigt sind. Sie verzichtet außerdem auf alles Unnötige: bei Paula's Choice gibt es daher keine Duft- und Farbstoffe, keine teuren Marketing-Claims und – das extra Plus – keine Tierversuche.

 

1. Der Grundstein schöner und reiner Haut – eine regelmäßige Hautpflegeroutine

Das A und O für einen frischen Teint ist die richtige Hautpflegeroutine, die individuell auf die Bedürfnisse eurer Haut abzielen sollte. Nichts wird euch eure Haut so sehr danken, wie das regelmäßige Verwenden wirkungsvoller Produkte, die die Haut reinigen und mit Hero Ingredients, wie Retinol, Hyaluron und Antioxidantien pflegen sowie gezielt Hautprobleme, wie Unreinheiten, Unebenheiten und Falten bekämpfen.
Eure Hautpflegeroutine sollte zumindest aus den Schritten Reinigung und Gesichtswasser, Peeling und einer abschließenden Feuchtigkeitspflege bestehen. Zusätzliche Unterstützung im Kampf gegen Falten, Unebenheiten, Rötungen und Hyperpigmentierung bieten spezielle Seren, Treatments und Masken.

Empfohlenes Produkt:

Resist Anti-Aging Clear Skin Hydrator

2. Eine saubere Sache - den richtigen Reiniger fürs Gesicht finden

Im Laufe eines Tages sammelt sich auf der Haut Schmutz an. Auch wenn wir ihn nicht direkt sehen können, er ist da! Er verstopft die Poren und trägt so zur Entstehung von Unreinheiten bei. Ein guter Reiniger, täglich angewendet, schafft hier Abhilfe und sorgt für klare Verhältnisse. Die Reiniger von Paula’s Choice entfernen Schmutz sowie Reste von Make-up und sind trotz ihrer starken Wirkung sanft zur Haut und trocknen sie nicht aus. Tägliches Reinigen morgens und abends ist wohl der simpelste aber auch wirksamste Schritt zu reiner Haut. Bitte denkt daran, egal wie müde ihr abends seid, fallt nicht einfach so ins Bett, sondern reinigt eure Haut und bleibt eurem Pflegeritual treu. Denn nur so beugt ihr langfristig Pickeln, Mitessern und Falten vor.

 3. Peeling ist das wahre Healing – lasse deine Haut wieder strahlen

Peelings mit BHA sind für alle Hauttypen geeignet

Peelings mit BHA sind für alle Hauttypen geeignet

Einmal Neustart für die Haut, bitte. Kein Problem mit einem intensiv wirkenden Peeling. Sie entschuppen die Haut, befreien sie also von abgestorbenen Hautzellen und fördern so frische Haut zu Tage. Weiteres Plus: die Hauterneuerung wird unterstützt und Unebenheiten, Pickeln und Mitessern wird entgegengewirkt. Je nach Bedürfnis und Absicht solltet ihr euch mit dem Unterschied zwischen AHA und BHA vertraut machen. Entscheidend hierbei sind die Wirkungsweise und die Inhaltsstoffe. AHA-Peelings, die vor allem mit dem Wirkstoff Glykolsäure punkten, sind ideal für normale bis trockene Haut. Sie helfen sonnengeschädigter Haut, erneuern die Hautoberfläche, glätten Falten und reduzieren sichtbar braune Flecken. Die Kollagenproduktion wird stimuliert und das Hautbild wieder ebenmäßiger. Peelings mit BHA (Salicylsäure) sind für alle Hauttypen geeignet und bieten den großen Vorteil, dass sie nicht nur oberflächlich wirken, sondern auch in das Poreninnere vordringen, es gründlich reinigen und auch auf die Größe der Poren einen positiven Einfluss haben. Das Ergebnis: ein verfeinerter, ebener Teint. Wer eine noch intensivere Wirkung erzielen möchte, kann zusätzlich ein wöchentliches Peeling mit einer höheren Konzentration anwenden.

Empfohlene Produkte:

BHA 2% Liquid

Resist Anti-Aging 5% AHA Daily Treatment

4. Nicht ohne einen Sonnenschutz – der Garant für schönere Haut im Alter

Auch wenn Wolken am Himmel hängen, ist eine Tagespflege mit LSF Pflicht

Auch wenn Wolken am Himmel hängen, ist eine Tagespflege mit LSF Pflicht.

Falten sind ein unausweichliches Schicksal? Nicht unbedingt. Denn in jungen Jahren legt ihr, ob ihr wollt oder nicht, die Basis für eure Haut im Alter. Neben dem Verzicht auf Rauchen, zu viel Alkohol und Schlafmangel (ja, Mama!) kann man aber noch mehr tun. Vertraut auf die tägliche Verwendung eines LSF von mindestens 30, denn so schützt ihr euch nicht nur vor Falten, Rötungen und braunen Flecken sondern auch vor Hautkrebs. Eine Feuchtigkeitscreme mit Lichtschutzfaktor sollte täglich, den letzten Schritt eurer morgendlichen Hautpflegeroutine bilden. Ihr denkt, ein wolkiger Tag schützt euch eh vor schädlicher UV-Strahlung? Leider falsch, denn Sonnenstrahlen dringen durch Wolkendecken ebenso wie durch Glasfenster. Sie werden auch von Beton, Gras oder Sand reflektiert. Deshalb lieber auf Nummer sicher gehen und WIRKLICH TÄGLICH und bei jedem Wetter (!) an den LSF denken. 

Empfohlene Produkte:

Clear Tageslotion Ultra-Light LSF 30+

Skin Recovery Tagescreme LSF 30

5. Keine Chance für freie Radikale und Co. – Antioxidantien sind die Freunde gesunder Haut

Ein Serum wirkt am besten, wenn es nach einem Peeling aufgetragen wird

Ein Serum wirkt am besten, wenn es nach einem Peeling aufgetragen wird

Produkte mit Antioxidantien sind zu vergleichen mit einer gesunden Ernährung, die eure Widerstandskräfte stärkt. Sie kräftigen die Schutzbarriere eurer Haut und schützen sie intensiv vor Schäden durch Sonneneinstrahlung oder andere Umwelteinflüsse. Antioxidantien wirken außerdem wie ein Verstärker für Produkte mit einem Lichtschutzfaktor – doppelt hält in diesem Fall wirklich besser. Ein Serum wird am besten nach einem Peeling aufgetragen, um Irritationen zu vermeiden. Die seidenweiche, wasserleichte Textur fühlt sich auf der Haut nicht nur toll an, sie macht die Haut auch sofort spürbar glatter und softer. Ein weiterer Key-Ingredients auf den neben Paula Begoun die komplette Kosmetik-Welt setzt, ist Retinol. Er wirkt zellstimulierend, und veranlasst die Hautzellen, sich jünger zu verhalten. Die Hautstruktur wird nachhaltig verbessert und Anzeichen von Hautalterung werden reduziert. Kein Witz, eine regelmäßige Anwendung von Retinol in Kombination mit weiteren Key Ingredients ist eine ernstzunehmende Alternative zur plastischen Chirurgie. Skalpell adé!

Empfohlene Produkte:

Resist Intensive Wrinkle Repair Serum

Resist Anti-Aging Ultra-Light Antioxidant Serum

6. Manchmal muss es mehr sein – das Pflegeextra mit Entspannungsgarantie

Gesichtsmasken sind eure Extraportion Pflege für müde und beanspruchte Haut. Auf verschiedene Hauttypen und Hautprobleme abgestimmt, versorgen sie eure Haut mit intensiver Pflege, viel Feuchtigkeit und revitalisieren sie. Eincremen, zurücklehnen und entspannen, mit dem guten Gewissen eurer Haut die Pflege zu geben, die sie braucht, um frisch und schön in den Frühling starten zu können.
Klingt alles etwas kompliziert? Ist es aber nicht. Solltet ihr Fragen zu eurer ganz persönlichen Pflegeroutine haben, helfen euch die kompetenten Experten von Paula's Choice gern weiter. 

Empfohlenes Produkt:

Skin Balancing Gesichtsmaske

Wie clever bist du, wenn es um Hautpflege geht?

Nach dem Winter ist es an der Zeit, dass die Haut wieder durchatmen kann. 

Mehr zum Thema

Jede kann reine Haut haben

Pickel sind kein Schicksal – Jede kann reine Haut haben

Über 80% der Frauen zwischen 16 und 30 werden von unreiner Haut in ihrem Selbstbewusstsein negativ beeinflusst. Wir schaffen Abhilfe!

News aus dem Netzwerk