Erstes Mal Anal-Sex: 6 Tipps für Anfänger

FREITAG, 18.08.2017

Analverkehr verlangt nicht nur Einfühlsamkeit, sondern auch ein spezielles Vorspiel – vor allem, wenn ihr euch das erste Mal anal befriedigen wollt. Da gerade das Darmgewebe so empfindlich ist, sollten Anfänger nichts überstürzen. Hier gibt es 6 wichtige Tipps, wenn du zum ersten Mal Sex von hinten ausprobierst.

Analsex ist für Anfänger meist mit Angstvorstellungen und Schmerzen verbunden. Jedoch müssen sich weder Mann noch Frau Sorgen machen. Um das erste Mal anal für beide angenehm zu gestalten, haben wir hier die 6 besten Tipps für ein lustvolles und garantiert schmerzfreies Anal-Vorspiel zusammengestellt.

1. Erster Analsex: Nicht zu tief!

Vor allem beim Analverkehr solltest du beim ersten Mal vorsichtig sein. Da beim Analsex lediglich die Nervenenden, die direkt am Anus liegen, stimuliert werden, ergibt es wenig Sinn, sehr tief einzudringen. Ganz im Gegenteil: Je weiter du über die Nervenenden hinausgehst, desto schmerzhafter wird es.

2. Keine schnellen Bewegungen bei Analverkehr für Anfänger

Klar, beim Vaginalverkehr kann harter und schneller Sex für einige möglicherweise sehr erregend sein, vermeiden solltest du das jedoch beim Analverkehr. Für Anfänger gilt dies besonders, da der Anus eine sehr empfindliche Stelle ist. Daher ist immer wichtig, behutsam mit ihm umzugehen.

3. Analsexspielzeug zum Herantasten

Auch eigens für Analsex kreiertes Sexspielzeug kann bei der langsamen Annäherung an den hinteren Intimbereich hilfreich sein. Besonders für die ersten Schritte beim Analverkehr ist es ideal. Am besten wird der Bereich zunächst mit dem Finger oder der Zunge stimuliert, bevor der Analvibrator zum Einsatz kommt. Die Schließmuskeln können sich so schon mal entspannen und werden auf den späteren Sex vorbereitet.

4. Wichtig beim Analverkehr: Babytücher!

Eines muss dir dennoch bewusst sein: Im Darm befinden sich viele Bakterien, die für bestimmte Verdauungsvorgänge notwendig sind, jedoch nicht an oder gar in andere Körperöffnungen gelangen sollten. Daher ein gut gemeinter Tipp: Nachdem der Anus stimuliert wurde, sollten die Finger und der Penis stets mit einem Baby- oder Feuchtigkeitstuch gereinigt werden. Dann kann sich ungehindert zur Vagina herangetastet werden.

5. Gleitgel = Das Nr.1 Hilfsmittel beim Analverkehr für Anfänger

Genauso wie bei der Penetration ist auch beim Anal-Vorspiel eines besonders wichtig: das Gleitgel! Scheue nicht davor, viel davon zu nehmen. Wasserbasierte, speziell für den Analsex entwickelte Gleitgele eignen sich hervorragend für den ersten Analsex und lassen Finger, Zunge, Sexspielzeug und auch Penis leichter eindringen.

6. Gute Sexstellung für das erste Mal anal

Du hast dennoch Bedenken vor dem ersten Analsex? Dann wähle am besten eine Position wie die Reiterstellung, bei der du das Tempo und die Intensität bestimmst. So kannst du umgehend auf mögliche Schmerzen reagieren. 

Erstes Mal Anal-Sex: 6 Tipps für Anfänger

Erstes Mal anal: Viele Anfänger wissen nicht, dass dafür ein gewisses Feingefühl vonnöten ist.

Sex

Mehr zum Thema

News aus dem Netzwerk