3 Gründe, warum du nicht nach Mr. Right suchen solltest

MONTAG, 07.05.2018

Bist du ständig auf der Suche nach Mr. Right? Das könnte der Grund sein, warum du noch Single bist. Denn nach dem perfekten Partner Ausschau zu halten, versperrt manchmal den Blick.

Bei der Partnersuche sind viele Frauen rigoros: Sie wollen nicht irgendeinen Mann kennenlernen. Nein, es soll schon Mr. Right sein: Der perfekte Mann, bei dem schon der erste Augenkontakt das Herz höher schlagen lässt. Doch oft trügt der schöne Schein! Wir verraten dir, warum du besser nicht ausschließlich nach Mr. Right suchen solltest.

1. Traue nicht der rosaroten Brille

Solche Erfahrungen kennst du sicher aus deinem eigenen Leben oder deinem Freundeskreis: Eine Person verliebt sich Hals über Kopf in eine andere Person. Sie ist hellauf begeistert und kann an niemand anderen mehr denken. Und, hat diese Liebe gehalten? Oftmals nicht. Das liegt daran, dass bei dieser Verliebtheit der Attraktivität des Partners zu viel Gewicht eingeräumt wird. Spätestens wenn die rosarote Brille abgesetzt wird und Alltag einkehrt, muss sich der hübsche Mr. Right behaupten. Und nicht selten stellt sich dann heraus, dass das Äußere nicht alles ist, was zählt.

Das bedeutet nicht, dass hübsche Menschen einen schlechten Charakter haben, häufig sind schockverliebte Personen allerdings etwas geblendet und achten weniger darauf, ihren Partner nach emotionalen Kriterien auszuwählen – und die sind viel wichtiger für eine lange und glückliche Beziehung.

2. Zu hohe Ansprüche erschweren die Partnersuche

Ein weiteres Problem ist, dass Frauen, die nach Mr. Right suchen, utopische Anforderungen an ihren zukünftigen Partner stellen – schließlich soll er ja perfekt sein! Das grenzt nicht nur den Kreis der möglichen Dates stark ein, sondern baut auch einen unglaublichen Erwartungsdruck auf, der dir den Spaß am Dating und Kennenlernen nimmt. Mal ehrlich, wer ist schon perfekt? Und ist es nicht viel wichtiger, einen Mann zu finden, der dich glücklich macht, trotz seiner Macken? Löse dich von deinen Vorstellungen und sei bereit für neue Erfahrungen.

3. Du meidest Konflikte, obwohl sie wichtig sind

Wenn du Mr. Right finden würdest, gäbe es keinen Streit mehr und ihr würdet in perfekter Harmonie leben. Denkst du manchmal so? Dann verabschiede dich am besten von solchen Gedanken. Eine Beziehung bedeutet immer Arbeit, egal wie gut Partner zusammenpassen. Das ist nicht verkehrt, sondern absolut wichtig! Nur wer ein offenes Ohr hat und ehrlich ist, kann auch glücklich in die Zukunft blicken. Sieh kleine Reibungspunkte nicht als unüberwindbar an, sondern als Chance, gemeinsam an ihnen zu wachsen.

Bügelnder Mann pin

Wo bleibt Mr. Right? Am besten hörst du auf zu suchen.

News aus dem Netzwerk