Mit diesen Tipps wirst du schlagfertiger

FREITAG, 04.05.2018

Leider sehen sich insbesondere Frauen im Alltag oft dummen Sprüchen ausgesetzt. Sie ertragen? Nein, ganz sicher nicht. Es gibt Tricks, mit denen du schlagfertiger wirst und in unangenehmen Situationen selbstbewusster auftrittst.

Konflikte und Streitigkeiten lassen sich nicht immer vermeiden. Bist du es aber leid, immer nur einstecken zu müssen und möchtest schlagfertiger werden? Dann heißen wir dich beim kleinen Konter-Crashkurs herzlich willkommen!

Übung macht den Meister

Wie bei den Naturwissenschaften, Sprachen oder beim Kochen gibt es auch in Sachen Schlagfertigkeit Naturtalente. Sie brauchen keine besondere Übung und strotzen vor Selbstbewusstsein, das sie ihrem Gegenüber gerne demonstrieren. Andere sind wiederum etwas zurückhaltender und brauchen noch etwas Übung.

Am besten kannst du dich austesten, wenn du in Diskussionen mit deinen Freunden einsteigst. Hier fühlst du dich wohl und es wird dir leichter fallen, dich selbstbewusst einzubringen. Vertritt deinen Standpunkt und beharre darauf, auch wenn es andere Meinungen gibt. Eine wichtige Regel gibt’s dennoch: Bleib höflich! Beleidigungen haben nichts mit Schlagfertigkeit zu tun. Kleine Sticheleien sind okay, sie sollten aber niemals unter die Gürtellinie gehen.

Nachahmen ist voll okay

Kinder erlernen ihre Fertigkeiten, indem sie andere nachmachen. Das ist nichts Verwerfliches, ganz im Gegenteil. Wenn du also auf der Straße, im Club oder Fernsehen mal einen coolen Konter belauschst, lass dich von ihm inspirieren. Hat er dir besonders gut gefallen, schreib ihn sogar auf – so bleibt er sicher in deinem Gedächtnis.

Willst du selber kreativ werden? Dann nutze die Kraft der Reflexion! Hast du es in einer Situation versäumt, schlagfertig zu antworten, spiele sie anschließend in aller Ruhe nochmal durch und überlege dir, wie du am liebsten reagiert hättest. In Gedanken machst du so große Fortschritte und kannst mit etwas Training beim nächsten Mal dein Gegenüber verblüffen.

Schlagfertiger werden: Ohne Worte

Wusstest du, dass du gar kein Wortakrobat sein musst, um schlagfertiger zu werden? Manchmal sagen Blicke und Gesten mehr als tausend Worte. Stimmst du mit einer Aussage deines Gegenübers nicht überein oder findest sie sogar mehr als unangebracht, können auch ein Lachen oder verschmitztes Grinsen deinen Gesprächspartner außer Gefecht setzen. Manchmal kommt das allerdings sehr fies rüber. Willst du deinen wortlosen Kommentar nicht einfach so stehen lassen, kannst du natürlich eine Erklärung hinterherschieben. Aber gut gekontert hast du dann auf jeden Fall!

Selbstbewusste Frau

Wer schlagfertig ist, wirkt automatisch selbstbewusst.