Beyoncé vergibt Stipendien an mutige Studentinnen

DONNERSTAG, 04.05.2017

Beyoncé Giselle Knowles ist nicht nur eine superbegabte R&B-Sängerin, sondern auch ein echter Menschenfreund. Vielfach engagierte sie sich bereits sozial, jetzt hat Queen Bey ein neues Projekt: Mit einem Stipendium möchte sie kreative und mutige Frauen auf ihrem Weg unterstützen.

Je 25.000 Dollar will Beyoncé mit ihrem Stipendium Auserwählten zukommen lassen. Dass sie Frauen jetzt finanziell in ihrem Werdegang unterstützen möchte, hat einen besonderen Grund.

Eine Auszeichnung von einer Frau für Frauen

Das Stipendienprogramm von Beyoncé wirkt wie eine Auszeichnung. Die sogenannten "Formation Scholars Awards" sollen im akademischen Jahr 2017/2018 an vier verschiedenen Universitäten vergeben werden: dem Berklee College of Music, der Howard University, Parsons School of Design und dem Spelman College. Der Preis geht dabei an Studentinnen spezieller Studienrichtungen. Queen Bey möchte Frauen aus den Fachbereichen Kunst, Musik, Literatur und Afroamerikanische Studien unterstützen. Beyoncés Stipendium ermöglicht es den Lernenden, sich voll und ganz auf ihre Ausbildung zu konzentrieren, indem sie laut der Homepage des Spelman Colleges in Atlanta einmalig 25.000 Dollar, sprich rund 23.000 Euro erhalten.

Beyoncé: Stipendien zur Feier ihres erfolgreichen Albums

Das Programm hat ein konkretes Ziel. Mit den Stipendien möchte Beyoncé mutige Frauen unterstützen, die kreativ sein wollen und nicht davor zurückschrecken, über den Tellerrand zu schauen. Damit will die Sängerin den Erfolg ihres sechsten Studioalbums feiern. "Lemonade" wurde als bestes zeitgenössisches Album bei den Grammy Awards im Februar ausgezeichnet.

Mutige Frauen vor!

Beyoncés Universitätsstipendien richten sich an junge, kreative Frauen.

Mehr zum Thema

Kreative Projekte als Mini-Mäzen unterstützen oder Sponsoren für das eigene Vorhaben finden - beides ist möglich über das Finanzierungsportal wefund.co.uk.

wefund.co.uk: Mini-Mäzen werdenKreativität fördern

Kreative Projekte als Mini-Mäzen unterstützen oder Sponsoren für das eigene Vorhaben finden - beides ist möglich über das Finanzierungsportal wefund.co.uk.

News aus dem Netzwerk