Apfelkonfekt

Donnerstag, 05.07.2012
  • Derzeit 3.5 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Jetzt abstimmen! 28 Stimme 28 Stimmen gezählt
Arbeitszeit: 45 min Kalorien p. P.: 84
Macht nicht nur Kinder froh und kann sogar Gummibärchensucht kurieren: Dieses Apfelkonfekt ist einfach herzustellen und so köstlich!

Apfelkonfekt

(aus Bio Bonbons & Konfekt: Selbstgemacht!; erschienen im Stocker Verlag, ca. 12,95 Euro)

Material
• 1 Topf
• 1 Kochlöffel
• eventuell 1 Mixstab
• 1 Backblech
• 1 Palette
• 1 Messer oder eventuell kleine Ausstecher in beliebigen Formen

Zutaten
1 Backblech (ca.70–100 Stück, je nach Größe)
• 1,2 kg Äpfel
• 1/8 l Weißwein
• 1 kg Gelierzucker
• Saft von 1 Zitrone
• geriebene Schale von 1/2 Zitrone
(unbehandelt)
• Mark von 1 Vanilleschote
• Öl für das Blech
• Zucker zum Wälzen

Zubereitung
Vorbereitung der Äpfel
Äpfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden, die Äpfel sollen
geschält und entkernt 1 kg Frucht ergeben. Die Apfelstücke in einem geeigneten Topf mit 1/8 l Weißwein zustellen und unter ständigem Umrühren so lange kochen, bis sie zerfallen, wenn nötig, mit einem Mixstab pürieren.

Danach den Fruchtbrei mit Zucker, Zitronensaft, geriebener Zitronenschale und Vanillemark kochen, bis die Masse sehr dick eingekocht ist. Trocknen im Ofen und in Stücke schneiden.
Ein Backblech mit Öl befetten und das Mus ca. 2 cm dick mit einer Palette aufstreichen, im Backrohr bei milder Hitze (ca.40 °C) oder an einem warmen, luftigen Ort trocknen lassen, bis die Masse fest ist und sich schneiden lässt.

Danach das Apfelkonfekt aufschneiden oder Formen ausstechen und diese in Zucker wälzen.
Das Konfekt an einem kühlen Ort aufbewahren.

Klicken Sie sich weiter zu mehr Süßigkeiten zum Selbermachen:

Maya-Schokolade

Weißer Nougat

Macht nicht nur Kinder froh und kann Gummibärchensucht kurieren: Dieses Apfelkonfekt ist einfach herzustellen und so köstlich!

Macht nicht nur Kinder froh und kann Gummibärchensucht kurieren: Dieses Apfelkonfekt ist einfach herzustellen und so köstlich!

Mehr zum Thema

Rezept des Tages: Apfelkuchen

Schlicht und einfach gut: Apfelkuchen. Dieser hier steht allerdings Kopf, was ihn noch einen Tick saftiger macht ...