Mei:do – Workout für Körper und Geist

DIENSTAG, 21.02.2017

Du willst auch endlich frühlingsfit sein und nicht mehr den ganzen Tag auf der Couch rumhocken? Dann haben wir hier den perfekten Tipp für dich - ein Training, das nicht nur deinen Körper wieder munter macht, sondern auch deinen Geist aus dem Winterschlaf weckt! Mit etwas Glück kannst du bei unserem Gewinnspiel auch gleich eine kostenlose Monatsmitgliedschaft bei ELEMENTS gewinnen un das Workout testen.

Der Frühling ist bald da und somit auch die Motivation und Energie endlich wieder was für deine Fitness zu tun und deinen Kopf mit neuer Inspiration zu versorgen. Doch wie schafft man es gleichzeitig Körper und Geist zu trainieren? Darauf haben Dr. Kathrin Aldkofer und Philipp Pukowski eine Antwort. Die Molekularbiologin hat zusammen mit ihrem Partner ein ganz neuartiges Trainingskonzept entwickelt. Was genau das ist und wie es heißt, erfährst du hier.

Mei:do - Was ist das?

mei:do-Workout

Mei:do-Workout - fordert Körper und Geist 

Mei:do ist ein ganz spezielles Trainingskonzept, entwickelt von Dr. Kathrin Adlkofer und Philipp Pukowski, das das Ziel verfolgt sowohl kognitive Fähigkeiten zu verbessern und zu erhalten, als auch die Fitness zu steigern und das Risiko von körperlichen und geistigen Krankheiten zu verringern. Zusätzlich zu all dem verbessert mei:do auch die motorischen Fähigkeiten durch kombiniertes Gehirn-und Körpertraining. Es werden zum Beispiel verschiedene Cardio-, Kraft-, Beweglichkeits-, und Schnelligkeitstrainings mit Übungen, die das Arbeitsgedächtnis, die Konzentration, die Aufmerksamkeit und die Kreativität fördern, kombiniert. Mei:do steht für "ich tue" und kommt aus dem Englischen.

Mei:do – Wie läuft es ab?

Mei:do-Balance

Mei:do-Balance stärkt dein Gleichgewicht und deine Konzentration

Mei:do wird in zwei verschiedene Trainingseinheiten aufgeteilt: Mei:do-Workout und mei:do-Balance. Das mei:do-Workout startet mit einem 10-minütigem Warm-Up, gefolgt von 40 Minuten Zirkeltraining. Es werden verschiedene Kraft-und Ausdauerübungen gemacht, die mit kognitiven Einheiten kombiniert werden. Schon mal vorweg, um dieses Workout zu meistern, braucht man eine hohe Konzentrationsfähigkeit und eine sehr, sehr ruhige Hand. Denn eine der vielen Übungen ist es, eine Kugel auf einem Tablett zu balancieren und damit durch ein Labyrinth zu laufen. Nicht ganz so leicht, oder? Nachdem man die Übungen aber geschafft hat, gibt’s noch ein Cool-Down, das fördern soll, besser mit dem eigenen Stresslevel umzugehen – perfekt für alle Girl-Bosses.
Im Gegensatz zum mei:do-Workout konzentriert sich das mei.do-Balance, wie der Name schon verrät, auf die Gleichgewichtsfähigkeit und die visuelle Koordination. Auf einem Balance Pad, Yogablock oder Jumper balancierend, müssen Gegenstände in einem Video gezählt und gemerkt werden. Danach gibt es hier ebenfalls ein Cool-Down.

Mei:do – Wo kann man es machen?

Mei:do kannst du ab jetzt in jedem ELEMENTS-Fitnessstudio in Deutschland machen!

Mei:do kannst du ab jetzt in jedem ELEMENTS-Fitnessstudio in Deutschland machen!

Seit Februar 2017 wird mei:do in allen ELEMENTS Fitnessstudios in Deutschland angeboten. Die Teilnehmerzahl wird jedoch auf 12 Teilnehmer beschränkt, um das Workout so effektiv wie möglich zu gestalten und um sofort eingreifen zu können falls ein Teilnehmer Fehler beim Training machen sollte. Also, damit auch du noch einen Platz bekommst, solltest du dich schnellstens anmelden!

Zwei ELEMENTS Monatsmitgliedschaften GEWINNEN!

Du möchtest einen Monat kostenlos in einem der ELEMENTS Studios in München, Stuttgart, Frankfurt oder Eschborn trainieren? Dann mach bei unserem Gewinnspiel mit und mit etwas Glück trainierst du vier Wochen umsonst in einem der tollen Studios! Viel Glück!

Mit mei:do trainierst du nicht nur den Körper, sondern machst auch deinen Kopf fit.

Mit mei:do trainierst du nicht nur den Körper, sondern machst auch deinen Kopf fit.

Mehr zum Thema

Balance Swing ist ein Fitness-Programm auf dem Mini-Trampolin

Balance Swing: Abnehmen mit SpaßFitness mit Glücksfaktor

Sind Sie als Kind auch so gern Trampolin gesprungen? Dann tun Sie's jetzt wieder! Das Trampolin-Fitness-Programm "Balance Swing" aktiviert Glückshormone und macht Sie Bikini-fit.

News aus dem Netzwerk