Das sind die beliebtesten Diäten Deutschlands

MONTAG, 22.01.2018

Abnehmen ist für viele nicht nur ein guter Vorsatz zu Silvester, sondern für das ganze Jahr. Aber was sind die beliebtesten Diäten Deutschlands? Eine neue Untersuchung hat genau das herausgefunden. Die Methoden, die es unter die Top Ten geschafft haben, findest du hier.

Vor allem nach der üppigen Weihnachtsschlemmerei haben viele den Wunsch, ein paar Kilos zu verlieren. Welche Diät für wen infrage kommt, ist letztlich eine Frage des Geschmacks. Doch wer sich inspirieren lassen möchte, könnte einen Blick auf die beliebtesten Diäten Deutschlands werfen, die das Gesundheitsportal meinbauch.net anhand der Anzahl der Instagram Hashtags von insgesamt 158 Diäten analysiert hat.

Top Ten der beliebtesten Diäten Deutschlands

Platz 1: Clean Eating

Auf Platz eins der beliebtesten Diäten hat es laut der Untersuchung von meinbauch.net die Clean-Eating-Methode geschafft. Hierbei handelt es sich nicht im klassischen Sinn um eine Diät, sondern eher um eine Ernährungsform, die auf reine Lebensmittel setzt. Konkret heißt das: Frische Lebensmittel und selbst gemachte Gerichte sind top, behandelte Produkte wie Fertiggerichte oder raffinierter Zucker indes tabu.

Frau schneidet Gemüse

Beim Clean Eating kommen vor allem frische Lebensmittel auf den Tisch.

Platz 2: Detox-Diät

Die zweitbeliebteste Diät ist dem Ranking zufolge die Detox-Diät. Bei dieser Methode sollen Schadstoffe mithilfe einer Entschlackungskur aus dem Körper gespült werden. Wer sich für diese Variante zum Abnehmen entscheidet, muss sich darauf einstellen, dass der Speiseplan von flüssiger Nahrung dominiert wird.

Platz 3: Low-Carb-Diät

Die Low-Carb-Diät macht die Top 3 der beliebtesten Diäten komplett. Der Name ist bei dieser Variante Programm, Kohlenhydrate sollen bei der Nahrungsaufnahme deutlich reduziert werden. Das heißt: Fisch und Gemüse sind erlaubt, Pasta und Brot nicht.

Platz 4: Weight Watchers

Bei dem Programm von Weight Watchers geht es nicht um bestimmte Lebensmittel, die tabu sind. Vielmehr sind die einzelnen Speisen bestimmten Punkten zugeordnet, an denen die Teilnehmer ablesen können, was sie am Tag alles zu sich nehmen können. Teil des Konzepts ist eine Community, in der sich Abnehmwillige mit anderen austauschen können. Die Methode kommt offenbar so gut an, dass sie auf Position vier im Ranking landet.

Platz 5: Ketogene Diät

Die Ketogene Diät zeichnet sich durch die radikale Reduzierung von Kohlenhydraten und die Aufnahme von viel Fett aus. Zwar gilt diese Methode als eine Art Wunderdiät, die die Pfunde schnell purzeln lässt. Da es sich aber um eine Extremdiät handelt, sollte sie auf keinen Fall langfristig angelegt sein.

Platz 6: Paleo-Diät

Essen wie in der Steinzeit: Das ist das Motto der Paleo-Diät, die auf Platz sechs der beliebtesten Diäten Deutschlands rangiert. Eigentlich geht es bei dieser Methode nicht ums Abnehmen, sondern um eine gesunde Ernährung, die für den Menschen "artgerecht" ist. Darunter werden Lebensmittel wie Gemüse, Früchte und Fleisch verstanden. Als " nicht artgerecht" gelten behandelte Lebensmittel.

Wie in der Steinzeit: Hochwertiges Fleisch ist bei der Paleo-Diät erlaubt.

Wie in der Steinzeit: Hochwertiges Fleisch ist bei der Paleo-Diät erlaubt.

Platz 7: Fasten

Beim Fasten wird über einen bestimmten Zeitraum, meist ein oder mehrere Tage, komplett oder teilweise auf den Verzehr von Lebensmittel verzichtet. Was genau in diesem Zeitraum erlaubt ist und was nicht, hängt von der jeweiligen Fastenform ab. Da es sich beim Fasten um eine extreme körperliche Belastung handelt, ist eine ärztliche Beratung wichtig.

Platz 8: Intervallfasten

Das Intervallfasten unterscheidet sich dadurch vom Fasten, dass nicht einige Tage am Stück gefastet wird, sondern vielmehr auf Phasen der Nahrungsaufnahme Phasen des Verzichts folgen. So kann man beispielsweise einmal am Tag essen und dann den Rest des Tages fasten.

Platz 9: Eiweiß-Diät

Auch bei der Eiweiß-Diät, die im Ranking Position 9 belegt, ist der Name Programm: Bei dieser Methode wird vor allem auf eiweißreiche, also proteinreiche Kost gesetzt. Das soll zu einem schnelleren Sättigungsgefühl und so zur Gewichtsabnahme führen.

Platz 10: Atkins-Diät

Die letzte Diät-Methode, die in den Top Ten landet, ist die Atkins-Diät. Die Erfolgsformel zu weniger Gewicht lautet bei dieser Methode kurz zusammengefasst: keine Kohlenhydrate, dafür viele Fette und Eiweiß. Insgesamt ist der Plan in vier Phasen eingeteilt, wobei die Kalorienzufuhr von Phase zu Phase steigt.

Frau misst ihren Bauchumfang pin

Ein neues Ranking gibt Aufschluss über die beliebtesten Diäten Deutschlands.

Zusammenfassung der Redaktion

Du bist auf der Suche nach der richtigen Diät? Dann könnte das Ranking eine gute Inspiration für dich sein. Immerhin scheinen sich die Methoden bei vielen Instagram-Nutzern bewährt zu haben. Wichtig ist aber vor allem, dauerhaft auf eine ausgewogene Ernährung zu setzen, um so Mangelerscheinungen entgegenzuwirken, die eine zu lange Diät-Phase nach sich ziehen könnte.