Die lustigsten Bravo-Flirt-Tipps für Girls

MONTAG, 23.10.2017

Die Jugendzeitschrift "Bravo" löste einen ausgewachsenen Shitstorm im Internet aus. Grund war eine Liste: "100 Tipps für eine Hammer Ausstrahlung". Kritiker warfen der Zeitschrift vor, die Flirt-Tipps für Girls seien nicht durchzuführen und würden ein rückständiges Frauenbild transportieren. Was ist da dran?

Eine Liste auf "Bravo.de" mit dem Titel "100 Tipps für eine Hammer Ausstrahlung" erhitzte die Gemüter. Leser warfen der Zeitschrift vor, junge Mädchen zu unselbstständigen Frauen zu erziehen, deren höchstes Ziel es ist, "den süßen Boys" zu gefallen. Es gab sogar einen eigenen Hashtag dafür: #flirtennachbravo. Inzwischen hat die Jugendzeitschrift die Liste aus ihrer Online-Ausgabe gelöscht und eine Entschuldigung herausgegeben. Nachzulesen sind die Tipps aber noch bei dem Onlinemagazin "BuzzFeed" unter dem Titel: "Wie viele der Bravo-Tipps fürs Flirten befolgst Du?"

Flirt-Tipps nur für junge Girls und Boys?

Zugegeben, viele der Ratschläge sind in der Tat etwas seltsam, wie zum Beispiel Tipp 47 zeigt: "Klimpernde Armreife senden akustische 'Werd auf mich aufmerksam'-Signale an Jungsohren." Hm, ob das bei 14-jährigen Boys wirklich so ist, können wir nicht mit Sicherheit sagen, bei Männern außerhalb der Pubertät wird dieser Tipp wohl eher Kopfschütteln und Verwunderung ernten. Wir haben uns durch alle 100 Flirt-Tipps für Girls gewühlt und für dich die lustigsten herausgesucht:

Tipp 17: “Guck Deinen Schwarm an – auch wenn er Dich gerade nicht sieht. Er spürt sicher Deinen Blick auch auf größere Entfernung und wird sich gleich nach Dir umdrehen.”

…und hält dich für eine psychopathische Stalkerin!

Tipp 20: “Der Klassiker: Stolpere in Deinen Schwarm hinein. Entschuldige Dich überschwänglich bei ihm. Er wird Dich total niedlich finden, weil Du ein kleiner Tollpatsch bist.”

…oder er denkt, dass du nicht geradeaus gehen kannst.

Tipp 22: “Dein Traumtyp kommt an Dir und Deiner Freundin vorbei? Tut so, als hättet ihr den Spaß eures Lebens und lacht laut. Jungs lieben witzige Girls.”

…oder er hält euch für alberne Hühner.

Tipp 30: “Wenn Du Dich mit einem schnuckeligen Typen unterhältst, schau ihm bewusst nur in ein Auge. Damit wirkst Du ruhiger und konzentrierter. Das ist die absolute Charme-Hypnose!”

…oder er denkt, du hast gleich einen Schlaganfall.

Tipp 33: “Sprich ein wenig tiefer, wenn Dein Schwarm in der Nähe ist. Das wirkt sexy und reifer.”

…dann kannst du auch gleich deinen Elvis-Imitatoren-Künste zum Besten geben.

Tipp 43: “Binde Dir einen orangen- oder pfirsichfarbenen Schal um. Der bringt Deinen Teint zum Leuchten und lässt Dich attraktiver wirken.”

…Kampf den roten oder blauen Schals!!

Tipp 52: “Du hast einen großen Bruder? Super. Schnapp dir seinen Hoodie und zieh ihn in die Schule an. Die Jungs werden denken, er ist von Deinem Freund. Und das macht dich total begehrenswert für sie!”

…die hat einen Freund? Super, die kann ich nicht mehr anmachen!!

Tipp 57: “Imitiere seinen Style! Dein Schwarm trägt am liebsten Grün? Zieh Dir auch grüne Sachen an. Die stechen ihm viel mehr ins Auge als andersfarbige Teile.”

…oder er findet ein Mini-Me von sich gruselig!

Tipp 58: “Wenn Handschuhe, dann entscheide Dich für fingerlose Modelle. Die wirken in Jungsaugen besonders weiblich!”

…ade Fingerkuppen im Winter!

Tipp 68: “Willst Du freundlicher und witziger bei Jungs rüberkommen? Dann wähle gelbe Accessoires.”

…Was genau an der Farbe Gelb witzig ist, wissen die Jungs wahrscheinlich selber auch nicht so genau.

Tipp 70: “Verzichte bei Klamotten und Accessoires auf die Farbe Rosa! Alle Jungs hassen sie! Weil Du damit sooo kindisch wirkst. Und kleine Girls werden nie angesprochen!”

…aber sie wissen, dass sie die Farbe Rosa hassen!! Die ist aber auch äußerst unfreundlich und humorlos!!

No-Gos beim Flirten

Auch wenn einige Bravo-Flirt-Tipps für Girls recht amüsant klingen – es gibt tatsächlich ein paar Abturner beim Süßholzraspeln. Bestes Beispiel: Small Talk. Zwar ist er ein netter Einstieg, um erst einmal mit dem Objekt der Begierde ins Gespräch zu kommen. Doch wenn das Gespräch mit deinem Schwarm länger andauert, solltest du vielleicht zu tief gehenden Themen übergreifen. Ein weiteres No-Go beim Flirten: zu viel von sich selbst erzählen. Insbesondere mit deinen beruflichen Erfolgen oder Talenten solltest du dich beim Kennenlernen zurückhalten. Denn so kannst du schnell wie eine Angeberin wirken.

Zu guter Letzt solltest du dir noch diesen ultimativen Flirt-Tipp zu Herzen nehmen: Selbst ist die Frau! Wenn dir ein Mann gefällt, dann warte nicht, bis er dich anspricht. Du kannst ruhig selbst die Initiative ergreifen und ihn in ein Gespräch verwickeln. 

Die lustigsten Bravo-Flirt-Tipps für Girls

Über manche der "Bravo"-Flirt-Tipps für Girls kann man wirklich einfach nur lachen.

Mehr zum Thema

Einige Menschen flirten von Natur aus perfekt, andere können es mit unseren Flirt-Tipps lernen!

Richtig flirten: Mit diesen Flirt-Tipps klappt's!

Flirten ist in Liebesdingen das, was Kontakte im Job sind: der Türöffner schlechthin! Wie du das Spiel mit Blicken, Berührungen und Andeutungen perfekt hinbekommst, verraten unsere Flirt-Tipps!