Miley Cyrus: Neue Diät?Dünne Miley

DIENSTAG, 17.04.2012

Miley Cyrus hat abgenommen! Zumindest zeigte sie sich am 11. April mit neuer, sehr schlanker Figur. Wo sind die Kurven der Sängerin geblieben?

Der Frühling ist da, die Sonne kommt immer öfter heraus und die Kleider werden knapper. Jedes Jahr aufs neue heißt es dann: Der Winterspeck muss weg! Eine Vielzahl von Diäten versprechen das Wunschgewicht binnen kürzester Zeit zu erreichen. Kein Wunder also, dass auch in Hollywood die Diät-Alarm-Glocken sehr laut läuten! Neuerdings sehr schlank ist Sängerin Miley Cyrus. Die Freundin von "Die Tribute von Panem"-Schauspieler Liam Hemsworth zeigte sich nach Ostern mit einer neuen, durchtrainierten Figur in Los Angeles.

Miley setzt sich zur Wehr

In der Vergangenheit musste sich Miley immer wieder gegen fiese Attacken wehren, dass sie zu dick sei. Die 19-Jährige zeigte sich gegenüber deratigen Kommentaren selbstbewusst und scheute sich nicht davor ihre kurvige Figur in sexy Outfits zu präsentieren. Auch auf die neuesten Gerüchte um eine angebliche Magersucht reagierte Miley Cyrus bereits: Sie sei nicht krank, sie ernähre sich einfach nur gesund.

Kein Magerwahn sondern Allergie

Auf ihrem Twitter-Account erklärte sie am 9. April: "An alle, die mich magersüchtig nennen. Ich habe eine Gluten- und Laktose-Unverträglichkeit. Es geht nicht um Gewicht sondern um Gesundheit. Gluten sind sowieso nicht gut."

Miley Cyrus hat abgenommen! Zumindest zeigte sie sich am 11. April mit neuer, sehr schlanker Figur. Wo sind die Kurven der Sängerin geblieben?

Zum Vergleich: Miley Cyrus am 11. April in Los Angeles mit einer deutlich schlankeren Figur und bei der "Die Tribute von Panem"-Premiere am 12. März in Los Angeles.

Mehr zum Thema

Hollywood steckt wieder im Magerwahn

Taylor Momsen & Co: dünne StarsGefährlich dünn

Erschreckende Bilder: "Gossip Girl" Taylor Momsen zeigt sich am Filmset dünn wie nie. Hat Hollywood einen neuen Mager-Trend?

News aus dem Netzwerk