Luxtural: Neue Celebrity-KosmetikRain drops...

DIENSTAG, 29.06.2010

Natur trifft Luxus: Demi Moore und Angelina Jolie sind Fans der neuen Kosmetik-Marke Luxtural. Das Besondere: die Produkte bestehen aus purem pazifischem Regenwasser.

Das Regenwasser, das wir hier oft zu Gesicht bekommen, ist mitunter nicht von besonders reiner Qualität. Sauer ist der Regen zwar mittlerweile nicht mehr, aber auch nichts, was man sich unbedingt auf seiner Haut vorstellen könnte.

Die Forscher von Luxtural sehen das allerdings anders, haben sich aber aus gutem Grund für das besonders reine pazifische Regenwasser entschieden. Sie wollen Kosmetik-Produkte mit einem höchstmöglichen Grad an natürlichen Inhaltsstoffen kreieren - und Wasser ist Natur pur.

Frei von Giftstoffen

Die Mineralien, die in dem pazifischen Regenwasser enthalten sind, lösen sich leicht auf und können somit besser in die Haut eindringen als es härteres Mineralwasser tun könnte. Die Formeln der Produkte sind leicht, frei von Parabenen und Giftstoffen und hinterlassen ein seidiges Gefühl auf der Haut.

Neben den natürlichen Inhaltsstoffen greifen sie auf modernste Technologien und ein hippes Image und Marketing zurück - Luxtural ist auf dem besten Weg, die neue Trend-Marke zu werden.

Drei Produkte auf dem US-Markt

Im Moment gibt es drei Produkte von Luxtural auf dem US-Markt: Silk Premonition - Feuchtigkeitscreme mit Anti-Aging-Komplex, Sophisticated Veil - Anti-Aging-Serum fürs Gesicht, und Mystique Fountain - eine erfrischende Gesichtscreme.

Die Produkte kosten zwischen ca. 55 und 132 Euro und sind bisher leider nur über den US-amerikanischen Shop der Marke zu bestellen. Wir sind gespannt, wann es die Naturkosmetik auch bei uns zu kaufen geben wird.

Mehr Infos: www.luxtural.com

Luxtural: Angelina & Co. haben die Naturkosmetik schon für sich entdeckt. In Deutschland ist die Marke noch nicht angekommen.

Luxtural: Angelina & Co. haben die Naturkosmetik schon für sich entdeckt. In Deutschland ist die Marke noch nicht angekommen.

Mehr zum Thema

Demi MooreDemi Moore schützt sich mit Gummihandschuhen

In ihrem neuen Film 'Happy Tears' musste Demi Moore einem alten kranken Mann hinterher putzen. Zum Glück hatte die Schauspielerin daran gedacht, Gummihandschuhe anzuziehen.

News aus dem Netzwerk