Beauty & Lifestyle

"Kein-BH" ist bei den Stars gerade total angesagt

MONTAG, 04.06.2018

Von wegen Nippelblitzer! Promi-Damen wie Kendall Jenner oder Bella Hadid haben den "Kein-BH"-Look salonfähig gemacht. Ob beim privaten Einkaufsbummel oder auf dem roten Teppich – bei den Stars werden die BHs ab sofort zu Hause gelassen!

Der Sommer wird ganz schön luftig. Genau wie unsere prominenten, weiblichen Vorbilder setzen wir in dieser Saison auf "Kein-BH"-Outfits.

Tiefe Einblicke auf dem roten Teppich

Bis vor einiger Zeit hätte ein BH-loses-Outfit à la Kendall Jenner für ein Nippelgate gesorgt. Doch dank einer erstarkten Feminismus- und Gleichberechtigungs-Bewegung sind freizügige Looks auf dem roten Teppich richtig angesagt. Kendall scheint mittlerweile sämtliche Büstenhalter aus ihrem Kleiderschrank verbannt zu haben.

Ähnlich offenherzig präsentiert sich auch die US-Sängerin Miley Cyrus bei ihren Auftritten. Egal, wie tief der Ausschnitt auch sein mag – sie zeigt, was sie hat.

"Kein-BH": Auch privat ein Muss

Auch Kendall Jenners Model-Kollegin Bella Hadid hat augenscheinlich genug von zwickender Lingerie und setzt stattdessen auf den Nackt-Style. Bei einem Ausflug in New York, präsentierte sie ihre Oberweite in einem schlichten, weißen Crop-Top.

Ein Beitrag geteilt von (@bellahadid) am

Nicht nur US-Stars genießen die BH-Pause, auch die eine oder andere deutsche Promi-Lady trägt den selbstbewussten Look. Bestes Beispiel: Sophia Thomalla, die heiße Grüße von der heimischen Couch verschickt und dabei Mut zu Sideboobs beweist.

Kendall Jenner pin

Kaum eine andere Promi-Dame trägt den "Kein-BH"-Look so souverän wie Kendall Jenner.