Cannabis ist das neue Beauty-Wunder

DONNERSTAG, 29.03.2018

Schon gehört? Cannabis erobert derzeit den Kosmetikmarkt und sorgt bei Beauty-Junkies für wahre Rauschzustände. Der Grund: Verarbeitet entpuppt sich die Hanfpflanze als wahrer Pflege-Allrounder mit Anti-Aging-Power. Wir verraten, was die Wunderpflanze so alles kann.

Eines vorweg: Wer zu Produkten aus der Cannabispflanze greift, muss keine Angst haben, plötzlich high zu sein. In der Kosmetikindustrie wird vor allem das Öl aus dem Samen des Nutzhanfs verwendet und der enthält kein berauschendes THC (Tetrahydrocannabinol).

Cannabis als Anti-Aging-Mittel

In der bunten Beauty-Welt präsentiert sich das unscheinbare, grüne Kraut der Cannabispflanze überraschend vielseitig: So gelten Hanf-Produkte als wahre Anti-Aging-Spezialisten. Das liegt an den zahlreichen enthaltenen Antioxidantien, die die Zellen vor der Wirkung freier Radikaler schützen. Die bauen nämlich das körpereigene Kollagen ab – die Haut verliert an Elastizität und altert. Wird dieser Prozess gestoppt, behält deine Haut ihr frisches Aussehen.

Hanf hilft gegen Pickel

Oh, nein: Unreinheiten machen sich auf deiner Haut breit?! Im SOS-Kit sollte von nun an immer ein Anti-Pickel-Produkt auf Hanf-Basis liegen. Die entzündungshemmenden Eigenschaften des Cannabis wirken nicht nur innerhalb des Körpers, sondern entpuppen sich auch als Helfer in der Not beim nächsten Pickel-Alarm.

Cannabis sorgt für Feuchtigkeit

Trockene Heizungsluft und Minusgrade strapazieren die Haut und entziehen ihr Feuchtigkeit. Auch bei diesem Beauty-Problem kann dir die Hanfpflanze helfen – dank ihrer ungesättigten Omega-Fettsäuren. Die sind nämlich Super-Feuchtigkeitsspender.

Und das ist noch nicht alles: Die sogenannten Gamma-Linolensäuren unterstützen die Zellerneuerung und sorgen dafür, dass sich strapazierte Haut schneller regeneriert.

Ein Beitrag geteilt von HanfHaus (@hanfhaus) am

Hanf tut dem Körper gut

Wahre Schönheit kommt von innen – klare Sache. Daher spielt auch deine Ernährung eine entscheidende Rolle beim Thema Beauty. Gut, dass Hanföl auch in der Küche seinen Platz findet. Mit seinem nussigen Geschmack verfeinert es nicht nur Salate, sondern versorgt deinen Body zusätzlich auch mit Kalzium, Kalium, Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren. Lecker und gesund!

Hanföl und Hanfsamen pin

Hanf ist unser neuer Beauty-Liebling.