Das Handykondom: Safer-Chat in heiklen Lebenslagen

Montag, 18.09.2017

Der 23-jährige Amerikaner namens Joshua Anton hat eine Drunk-Mode-App, auch Handykondom genannt, entwickelt die dafür sorgen soll, dass Betrunkene während ihrem Rausch keinen Unsinn anstellen.

Betrunkene und Kinder sagen laut Volksmund die Wahrheit – und das kann oft peinlich enden. Die Handykondom-App hat die Aufgabe einen feiernden Handybesitzer davon abzuhalten, betrunken peinliche Dinge zu tun oder Leute anzurufen, die man besser nicht kontaktieren sollte – beispielsweise den Ex. Außerdem kann die Handykondom-App auch so eingestellt werden, dass sie dir den Weg aufzeichnet, den du in der Nacht davor torkelnd abgelaufen bist.

So funktioniert das Handykondom

Bevor du das Haus verlässt, musst du einstellen, wie lange die App aktiv bleiben soll. Hier besteht die Möglichkeit den "Drunk-Modus" (dt. Betrunken-Modus) von drei bis zwölf Stunden einzustellen. In diesem Zeitraum verbirgt das Handy die meisten Kontakte auf deinem Handy und blockt zusätzlich auch noch Apps, wie Snapchat oder Facebook, damit keine peinlichen Bilder von dir im betrunkenen Zustand gemacht und eventuell auch verschickt werden. Außerdem schickt die App in regelmäßigen Abständen Erinnerungs-SMS mit Kontakten, die du keinesfalls anrufen solltest. Ein weiteres Feature der App ist es, eine mittelmäßig komplizierte Rechenaufgabe lösen zu müssen, bevor du dem "Drunk Mode" entsperrt kannst.

Das Handykondom boomt

Das Handykondom klingt nach einem ulkigen Spaßartikel, hat jedoch schon an Popularität gewonnen. Mittlerweile bieten sogar die Smartphone-Software-Platzhirsche, wie Microsoft oder Apple die Anwendung in ihren App-Stores an.

Nicht nur die Drunk-Mode-App von Joshua Anton soll Betrunkene vor Peinlichkeiten schützen, immer mehr Handykondome werden angeboten. Der sogenannte Drunk Text Locker ist unter den Nutzer genauso beliebt. Mit dieser Anwendung kannst du ebenfalls festlegen, welche Apps für wie viele Stunden nicht verfügbar sein sollen. Ein weiteres Highlight: Mit dem Drunk Locker kannst du eine Taxi- oder Notruf-Kontaktliste erstellen, damit du dich auf keinen Fall alkoholisiert hinters Steuer setzt.

Das Handykondom: Safer-Chatten in heiklen Lebenslagen

SMS oder gar Sprachnachrichten von gestern Nacht sollen mithilfe des "Handykondoms" Schnee von gestern sein.

Weitere Artikel

article
40879
Das Handykondom: Safer-Chat in heiklen Lebenslagen
Das Handykondom: Safer-Chat in heiklen Lebenslagen
Die Drunk-Mode-App, auch "Handykondom" genannt, sorgt dafür, dass Betrunkene während ihres Rauschs keinen Unsinn anstellen. 
/lifestyle/news/das-kondom-fuer-s-handy
18.09.2017 15:00
http://www.ch.fem.com/var/fem/storage/images/lifestyle/news/das-kondom-fuer-s-handy/655428-7-ger-DE/das-handykondom-safer-chatten-in-heiklen-lebenslagen_contentgrid.jpg
Lifestyle