Heuschnupfen: 5 hilfreiche Tipps für Allergiker

Dienstag, 25.04.2017

Hatschi! Wer im Frühjahr unter dem Pollenflug leidet, sollte diese 5 Heuschnupfen-Tipps unbedingt kennen. Mit einfachen Veränderungen kannst du brennenden Augen, einer juckenden Nase und Niesattacken in diesem Jahr vorbeugen.

Der Frühling steht vor der Tür und damit beginnt auch die Pollensaison. Wer unter Heuschnupfen leidet, kann den Start der warmen Jahreszeit oftmals kaum genießen. Niesattacken und grippeähnliche Symptome müssen aber nicht sein: Diese Heuschnupfen-Tipps bringen dir Erleichterung.

Spring Break: Zur richtigen Zeit die Natur genießen

Immer mehr Menschen in Deutschland leiden unter Heuschnupfen und sind daher auf der Suche nach hilfreichen Tipps. Doch was hilft wirklich gegen Pollen, Gräser und Co., wenn sie in voller Blüte stehen? Zum Stubenhocker zu mutieren, ist natürlich keine Alternative. Beachte lieber die folgenden Regeln.

Heuschnupfen-Tipp Nummer 1: Habe die Tageszeit im Blick. Mittags fliegen die meisten Polen umher. Lebst du in der Stadt, ist die Pollenbelastung morgens am niedrigsten. Auf dem Land ist das abends der Fall.

Heuschnupfen-Tipps: Entspannt durch den Frühling

Wer sich in der Pollenzeit sportlichen betätigen will, sollte das keinesfalls draußen tun. Denn die Anstrengung kann bei Heuschnupfen zu Atemnot führen. Nutze lieber das klimatisierte Fitnessstudio oder das Schwimmbad.

Hättest du es gewusst? Pollen bleiben an deiner Kleidung kleben. Ziehe dich daher nicht wie gewohnt im Schlafzimmer um, sondern während der Allergikersaison im Badezimmer. Gewaschene Kleidung sollte in dieser Zeit auch nicht draußen zum Trocknen aufgehängt werden.

Pollen wegspülen

Der nächste Heuschnupfen-Tipp hat es in sich: Sobald es regnet, nutze die Gelegenheit für einen kleinen Spaziergang. Schüttet es nämlich länger als 15 Minuten, spült das Wasser die aggressiven Pollen einfach weg.

Reagierst du im Frühjahr auf die Pollen, solltest du zudem besser abends statt morgens duschen. So wäschst du die Pollen aus den Haaren und vom Körper und trägst sie nicht in dein Bett. Spüle unter der Brause auch gleich deine Nase aus – so wirst du viel besser schlafen.

Gesundheit! Mit diesen Heuschnupfen-Tipps musst du das Frühjahr nicht mehr fürchten.

Gesundheit! Mit diesen Heuschnupfen-Tipps musst du das Frühjahr nicht mehr fürchten.

Weitere Artikel

article
46116
Heuschnupfen: 5 hilfreiche Tipps für Allergiker
Heuschnupfen: 5 hilfreiche Tipps für Allergiker
Hatschi! Wer im Frühjahr unter dem Pollenflug leidet, sollte diese 5 Heuschnupfen-Tipps unbedingt kennen. 
/gesundheit/news/5-tipps-fuer-allergiker
25.04.2017 08:00
http://www.ch.fem.com/var/fem/storage/images/gesundheit/news/5-tipps-fuer-allergiker/847928-1-ger-DE/heuschnupfen-5-hilfreiche-tipps-fuer-allergiker_contentgrid.jpg
Gesundheit